SO FUNKTIONIERT LAKS

Technisches Update der LAKS Pay App - Abgeschlossen am 29. April 2024

Die technische Aktualisierung ist notwendig, da wir unsere Systeme aktualisieren.

  1. Lade die neueste Version der LAKS Pay App aus dem Appstore (iOS ) oder von Google Play (Android) herunter.

  2. Verbinde dein Wearable erneut mit deiner Bankkarte: So stellst du sicher, dass du dein Wearable weiterhin für kontaktlose Zahlungen nutzen kannst.

Wenn du dein LAKS Wearable nicht wieder mit deiner Bankkarte verknüpfst, kannst du keine kontaktlosen Zahlungen vornehmen.

Wir haben eine Seite mit hilfreichen Videos, Tipps und Anleitungen für dich vorbereitet. Bitte sieh dir die Seite an: LAKSPay.com
Wenn du noch Fragen hast, kannst du uns gerne eine E-Mail an [email protected] schicken.

WIE DU MIT RINGEN BEZAHLST - VIDEO

LAKS UNPACKING - VIDEO

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TIPPS und HINWEISE zur LAKS PAY App

In der LAKS Pay App klickst du auf das Symbol unten rechts. Wähle dann “Kartenteignung prüfen”. Befolge dann die Anweisungen in der App.

Bitte folge diesem Link: PARTNERBANKEN

Du kannst überprüfen, ob deine Karte mit der CURVE kompatibel ist. Wenn das der Fall ist, kannst du dein Wearable mit der physischen Curve-Karte verbinden.

Zu Curve: Curve funktioniert wie eine digitale Geldbörse, in der du mehrere Karten zusammenfassen kannst. Wenn dein Wearable mit der CURVE Karte verbunden ist, werden alle Zahlungen, die du mit dem Wearable vornimmst, von der in der CURVE Brieftasche gewählten Karte abgebucht. Hier alle Infos über CURVE mit LAKS.
www.CURVE.com

*Entdecke, wie du einfach dein VIMpay-Konto erstellst und folge den Anweisungen.

Wie du LAKSPAY mit VimPay verbinden

Hinzufügen der FIDESMO Pay Segment in der VIMpay-App hinzu und richte deine LAKS PAY Mastercard in VIMpay ein.
Lade dann die LAKS PAY App herunter und verbinde die digitale Karte von VimPay mit der LAKS PAY-App

In einigen Ländern verfügt CURVE nicht über eine integrierte PIN-Funktion für das Wearable – du musst also deine echte CURVE-Karte mit einer PIN verwenden, wenn dein Wearable abgelehnt wird. Dann kannst du dein Wearable wieder bis zu € 150,- verwenden. CURVE arbeitet an einer europäischen Lösung.

TIPPS und HINWEISE

Wenn du Probleme hast, deine CURVE Karte mit deinem LAKS Wearable zu verbinden

  • Führe eine Transaktion mit deiner echten Curve-Karte durch, indem du sie in das Zahlungsterminal einführst.
  • Gehe dann zu deiner Curve App / Lauchpad / Account und du siehst vielleicht eine Nachricht ” UNBLOCK your Account – Klicke darauf.
  • Das kann passieren, wenn du mehrmals erfolglos versucht hast, deine CURVE Karte mit der LAKS PAY App zu verbinden.
  • Verbinde dann dein LAKS Wearable mit deiner CURVE Card
In einigen Ländern gibt es unterschiedliche Grenzwerte für kontaktlose Zahlungen
  • Meistens musst du bei Zahlungen bis zu 50 EUR nicht einmal deine PIN eingeben, es sei denn, du hast mehr als 125 EUR ausgegeben
  • Bei mehreren aufeinanderfolgenden kontaktlosen Zahlungen seit deiner letzten PIN-Verifizierung. Einzelzahlungen über 50 EUR können auch ohne Einstecken der Karte getätigt werden, aber du musst deine PIN eingeben.
  • In einigen Ländern muss eine Kartentransaktion durchgeführt werden, um das Limit aufzuheben.
  • In den meisten Ländern wird bei der Verwendung der Karte oder des Wearables jedoch auch eine PIN verlangt, um weiterhin kontaktlos bezahlen zu können.

IOS (2.0.2) (6)
OK – Läuft

ANDROID: (2.0.2) (2002002)
OK – Running

Wenn du nach dem Bestätigen der AGB eine leere Seite siehst, versuche, dein WLAN auszuschalten. Möglicherweise stört eine Firewall die Kommunikation mit der LAKS Pay-App.

Die Mail wird innerhalb von 1-2 Minuten verschickt. Überprüfe deine Junk-Mails. Wenn du keine E-Mail erhältst, verwende eine andere E-Mail-Adresse.

Gehe zu:

  1. ACCOUNT (unten rechts)
  2. EINSTELLUNGEN
  3. GERÄT AUF WERKSEINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN
  4. DU MUSST DEINE MAILADRESSE BESTÄTIGEN, DASS DU DER BESITZER DES LAKS WEARABLES BIST.

Du kannst dies zum Beispiel immer wieder tun, wann immer du willst: Wenn du deine Bankkarte wechseln oder das Wearable an einen Freund weitergeben willst.

Beim IPHONE gibt es eine 20-Sekunden-Beschränkung – bei älteren Handys kann es passieren, dass du den Vorgang wiederholen musst – dann weißt du, wo sich der Hotspot der NFC-Antenne auf deinem Handy befindet:)

Der Sweet Spot Finder kann dir helfen, die NFC-Antenne in deinem Handy zu finden.

Bewege den Sweet Spot Finder über die Rückseite deines Handys und suche die NFC-Antenne – das kleine weiße LED-Licht am Sweet Spot Finder leuchtet auf, sobald du über die NFC-Antenne fährst.

Die LAKS PAY STICKS können dir helfen, dein Handy über die Wearables zu positionieren.

iOS hat ein Limit von 20 Sekunden für die NFC-Verbindung. Du musst es also vielleicht noch einmal versuchen. Halte das Wearable im Hochformat.

Stelle sicher, dass du eine stabile Internetverbindung hast.

Einige Android-Handys mit Android 10, 11 oder 12:

  • manchmal musst du den NFC-Cache löschen – siehe hier
  • Cache ist ein allgemeines Thema für Android – nicht für iOS
  • Sicherheitssoftware (z.B.: AVAST MOBILE SECURITY o.ä.) die Funktionalität der LAKS PAY App blockieren – wir empfehlen, diese auszuschalten oder ein anderes Handy zu verwenden

Bitte wähle eine Umgebung ohne Metall – Metall kann NFC stören.

  • Sobald du die LAKS Pay App startest, wird die NFC-Funktion im iPhone eingeschaltet. Die NFC-Antenne befindet sich in der Nähe der oberen Kante des Telefons.
  • Für iPhone 12 Nutzer ist die beste Position für das Wearable etwa 5 mm unterhalb der Oberkante des Telefons.

Das beste Ergebnis erzielst du, wenn du dein Wearable auf die Frontkamera deines iPhones legst.

  • Bitte stelle sicher, dass die NFC-Funktion aktiviert ist.
  • Manchmal kann es helfen, die NFC-Funktion aus- und wieder einzuschalten, damit sie besser funktioniert. Die NFC-Antenne wird in der Regel in der Mitte des Telefons angebracht.
  • Vielleicht findest du diesen Link von SAMSUNG über NFC und die Position der Antenne auf den meisten modernen Handys sehr hilfreich: “SAMSUNG NFC Standort und Verwendung”.

Bei Android gibt es oben einen Link, den du manuell auslösen musst. Deine Bank schickt dir dann per SMS einen 6-stelligen CODE, den du dann in das Feld eingibst.

Bei IPHONE findest du den Link unten auf der gleichen Seite wie deine verbundene Bankkarte – scrolle auf dem Bildschirm nach unten und drücke auf AKTIVIEREN. Deine Bank schickt dir dann per SMS einen 6-stelligen CODE, den du dann in das Feld eingibst.

Der Aktivierungscode ist nur 30 Minuten lang gültig. Wenn dieser Wert überschritten wird, muss der Kartenverbindungsprozess wiederholt werden.

SIE KÖNNEN IHR WEARABLE OHNE AKTIVIERUNG NICHT VERWENDEN

Fehler 100 bedeutet, dass du keinen “Sperrcode” auf deinem Handy verwendest und die LAKS PAY Anwendung deshalb nicht funktioniert.
Dies ist aus Sicherheitsgründen erforderlich.
Deshalb musst du zuerst einen Entsperrcode (Face ID oder eine andere Methode) auf deinem Handy aktivieren.
Dann wird es funktionieren.

SOBALD DIE VERBINDUNG MIT DER KARTE HERGESTELLT IST, MUSS DEIN WEARABLE NOCH AKTIVIERT WERDEN!

Bei Android gibt es oben einen Link, den du manuell auslösen musst. Deine Bank schickt dir dann per SMS einen 6-stelligen CODE, den du dann in das Feld eingibst.
Für iPhone: Der Link befindet sich unten auf der gleichen Seite wie deine verbundene Bankkarte.
Scrolle auf dem Bildschirm nach unten und drücke
Varify Your Card.
Deine Bank schickt dir dann per SMS einen 6-stelligen CODE, den du in das Feld eingibst.

Der Aktivierungscode ist nur 30 Minuten lang gültig. Wenn dieser Wert überschritten wird, muss der Kartenverbindungsprozess wiederholt werden.

BITTE BEACHTE, DASS DU DIE KARTE VERIFIZIEREN (AKTIVIEREN) MUSST

ERST DANN FUNKTIONIERT DEIN WEARABLE

EINIGE HINWEISE FÜR KLEINE RINGE AUF EINEM iPHONE
UM DEINE KARTE ANZUSCHLIESSEN:
Bei kleinen Ringen ist die beste Position für die Verbindung mit der NFC-Antenne an dieser Stelle die Rückseite deines iPhones – verwende nicht die LAKS-Sticks
Führe den Vorgang auf einem Holztisch durch, entferne das Gehäuse deines Telefons und schalte optional das WIFI aus.

Warenkorb 0